Roomle

Virtuell: Wohnung online einrichten

Mit der kostenlosen Online-Anwendung Roomle richtet man Wohnraum virtuell ein. Die Web App hat eine große Anzahl an Einrichtungsgegenständen im Angebot, die man per Maus an die gewünschten Stellen verschiebt. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • intuitive Bedienung
  • großzügige Auswahl an Einrichtungsgegenständen
  • eigene Vorlagen können eingebunden werden

Nachteile

  • einige Funktionen nur nach Anmeldung nutzbar

Ausgezeichnet
9

Mit der kostenlosen Online-Anwendung Roomle richtet man Wohnraum virtuell ein. Die Web App hat eine große Anzahl an Einrichtungsgegenständen im Angebot, die man per Maus an die gewünschten Stellen verschiebt.

Auf der Arbeitsfläche von Roomle erstellt man den einzurichtenden Raum. Optional lädt man einen bereits vorhandenen Plan in Roomle. Links neben dem Hauptfenster wählt man aus Kategorien wie Bad, Wohnen oder Arbeiten das gewünschte Mobiliar aus. Mit wenigen Klicks schiebt man die virtuellen Möbelstücke über eine Rasterfläche an die gewünschten Standorte. Größe und Farben passt man individuell an.

Optionen wie Speichern, Exportieren oder das Einbinden Sozialer Netzwerke nutzt man nach einer kostenlosen Anmeldung auf der Roomle-Homepage. Eine 3D-Ansicht und rundet das Angebot von Roomle ab.

Fazit
Roomle besticht durch unzählige Einrichtungsgegenstände und eine intuitive Bedienung. Schon nach wenigen Minuten verschafft man sich mit der kostenlosen Web App einen Eindruck, wie eine neue Wohnung oder ein Zimmer aussehen könnten. Eine Alternative ist das ebenfalls kostenlose Sweet Home 3D, das man lokal auf dem Rechner installiert.

Roomle

Starten

Roomle

Nutzer-Kommentare zu Roomle

  • ginkomo

    von ginkomo

    "Super einfacher und schön gemachter Online-Planer mit Sharing und 3D"

    Neben einer sehr schönen und funktionellen Oberfläche auch noch Top-Funktionen & Visualisierungen in 3D. Man kann k... Mehr.

    Getestet am 23. Januar 2011